Metamorphose
In jedem Einatmen und jedem Ausatmen sind unzählige Momente der Zeit.
- SHUNRYÛ SUZUKI -

Entspannungstechniken, Meditation, Körpertherapie

Um eine klare Entscheidung treffen zu können bedarf es Ruhe, Gelassenheit und eines scharfen Verstandes. Veränderungen und überraschende Ereignisse bewirken aber meistens, dass wir übermäßig aktiv werden und alle Möglichkeiten, so glauben wir zumindest, durchdenken. In Wirklichkeit drehen wir uns dabei häufig im Kreis, anstatt mit kühlem Kopf die Lage aus gebührendem Abstand zu betrachten.

Meditation und Entspannungstechniken sind ein probates Mittel um uns mit unseren inneren Anteilen zu verbinden und die Lösung in uns selbst zu finden. Damit übernehmen wir Verantwortung und lernen zunehmend unserer Intuition zu vertrauen. Entspannung und Versenkung kann dabei durchaus mit Bewegung verknüpft sein. Techniken wie Yoga, Chi Gong, Shiatsu sind ebenso hilfreich auf dem Weg die eigene Mitte zu finden und zu bewahren.

Meine Absicht ist es Ihnen Anregung zur Gestaltung ihres eigenen Übungsweges zu geben, denn nur durch Übung und Wiederholung kann neues Verhalten erprobt und schließlich verankert werden.